Neue Projektkoordinatorin

Nike Jordan ist 25 Jahre alt und hat seit ihrem Praktikum bei einem Schweizer Sportverband ihre Leidenschaft für die Verbandsarbeit gefunden. Nike wird für die Projekte Young Athletes, “Vereinsbonus” und Gesunder Rücken zuständig sein. Ihr liegt die Nähe zu den Sportvereinen am Herzen und auch der sportliche Spirit im Arbeitsumfeld ist ihr sehr wichtig. Seit ihrer Kindheit lebt sie für den Sport und war bis Beginn ihres Studiums langjähriges Vereinsmitglied als Mannschaftssportlerin und Jugendtrainerin in München. Nike studierte “Sportmanagement” an der Universität Innsbruck. In dieser Zeit hat sie erste Einblicke in die SPORTUNION erhalten. In ihrer Freizeit zählen Mountainbiken, Tennis und Skitouren zu ihren liebsten Aktivitäten. Nike blickt mit viel Energie und Begeisterung auf die kommenden Herausforderungen und freut sich auf ihre Zusammenarbeit innerhalb der SPORTUNION und mit Vereinen. Kontakt: n.jordan@sportunion-vlbg.at0664 60 613 803

Das könnte dich auch interessieren...

PRAE: Update zur Meldepflicht bis Ende Februar 2024

Mit der Erhöhung der pauschalen Reiseaufwandsentschädigung (PRAE) sind auszahlende Vereine verpflichtet der jährlichen Meldepflicht nachzukommen. Ist die elektronische Übermittlung mangels technischer Voraussetzungen nicht zumutbar, ist ein L 19-Formular in Papierform bis spätestens Ende Februar postalisch an das Finanzamt zu übermitteln. Die elektronische Meldung erfolgt mittels ELDA und wird bis spätestens 6. Februar 2024 möglich sein.

Jetzt einreichen und “nachhaltig gewinnen”

Bereits zum 12. Mal werden heuer nachhaltige Veranstaltungen und Projekte aus den Bereichen Sport und Kultur im Rahmen des Wettbewerbs “nachhaltig gewinnen” ausgezeichnet. Ins Leben gerufen wurde diese Auszeichnung vom Klimaschutzministerium und dem Green Events Austria Netzwerk mit dem Ziel nachhaltigen Events und nachhaltigen Sportvereinen eine Bühne zu geben Jetzt einreichen! Teilnahmeberechtigt sind nachhaltige Feste,