Schon 55.000 Kinder bei “Ugotchi” dabei – Anmeldefrist wird verlängert

Am 22. Mai 2023 startet unter dem Motto “Volle Power” die bereits 18. “UGOTCHI”-Staffel. Am 31. März endete die Anmeldefrist, aufgrund der vielen leicht verspäteten Anmeldungen wird die Frist bis 14. April verlängert.

Rund 55.000 Volksschulkinder aus über 3.000 Klassen und 1.000 Schulen sind 2023 bei “UGOTCHIS Reise mit seinen Power-Freunden” dabei. Offiziell endete die Anmeldung am 31. März. Um noch mehr Kindern die Teilnahme zu ermöglichen, wird die Frist jetzt aber verlängert. Bis 14. April 2023 können Lehrer:innen ihre Kinder und Klassen noch nachanmelden. Wer seine Klasse schon angemeldet hat, kann vielleicht auch noch den einen oder die andere Kollegen und Kollegin von der Teilnahme bei “UGOTCHI – Punkten mit Klasse” überzeugen. Alle nötigen Infos haben die Schulen zugeschickt bekommen.

UGOTCHI

Für Kinder im Volksschulalter

“UGOTCHI – Punkten mit Klasse” ist ein vierwöchiges Gesundheitsprogramm, das jedes Jahr Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren zu mehr Bewegung in der Schule, in der Familie, im Sportverein und allgemein in der Freizeit animiert. Darüber hinaus sensibilisiert es für gesunde Ernährung, Achtsamkeit und das “Miteinander”. Auch das Selbstvertrauen der jungen Teilnehmer:innen wird gestärkt.

Alle angemeldeten Lehrpersonen bekommen qualitativ hochwertige Unterlagen zum Bewegen der Kinder im Unterricht zugesandt. Die Übungen von SIMPLY STRONG helfen dabei, Konzentration und Entspannung für den Unterricht spielerisch herzustellen.

Für eine optimale Vorbereitung auf die heurige Staffel und mit tollen Tipps für Bewegung im Unterricht finden am 15. und 16. Mai jeweils von 16:30 bis 18:30 Uhr die “Punkten mit Klasse”-Online-Fortbildungen statt. Alle angemeldeten Lehrpersonen erhalten nach Ende der Registrierung einen Spezial-Newsletter mit konkreten Informationen. Am besten gleich im Kalender eintragen.

UGOTCHI Partner

Das könnte dich auch interessieren...

PRAE: Update zur Meldepflicht bis Ende Februar 2024

Mit der Erhöhung der pauschalen Reiseaufwandsentschädigung (PRAE) sind auszahlende Vereine verpflichtet der jährlichen Meldepflicht nachzukommen. Ist die elektronische Übermittlung mangels technischer Voraussetzungen nicht zumutbar, ist ein L 19-Formular in Papierform bis spätestens Ende Februar postalisch an das Finanzamt zu übermitteln. Die elektronische Meldung erfolgt mittels ELDA und wird bis spätestens 6. Februar 2024 möglich sein.

Jetzt einreichen und “nachhaltig gewinnen”

Bereits zum 12. Mal werden heuer nachhaltige Veranstaltungen und Projekte aus den Bereichen Sport und Kultur im Rahmen des Wettbewerbs “nachhaltig gewinnen” ausgezeichnet. Ins Leben gerufen wurde diese Auszeichnung vom Klimaschutzministerium und dem Green Events Austria Netzwerk mit dem Ziel nachhaltigen Events und nachhaltigen Sportvereinen eine Bühne zu geben Jetzt einreichen! Teilnahmeberechtigt sind nachhaltige Feste,