Aktion “Monat des Schulsports” ein voller Erfolg in Vorarlberg

Der Juni 2022 stand für die österreichischen Schülerinnen und Schüler ganz im Zeichen des Schulsports.

Da Kinder und Jugendliche in der Pandemie sehr oft auf Sport in der Schule oder Sportwochen verzichten mussten, startete das Bildungsministerium gemeinsam mit den drei Sport-Dachverbänden SPORTUNION, ASKÖ und ASVÖ die Aktion „Monat des Schulsports“. Damit sollte den durch die Pandemie verursachten negativen Auswirkungen auf die körperliche und psychische Gesundheit der Schulkinder entgegengewirkt werden.  

Die SPORTUNION Vorarlberg war mit den Vereinen TAO KUNG FU, Stand up Paddel Sportverein Vorarlberg und Black Dragon Kampfsportunion Bregenz beim Monat des Schulsports vertreten.

Der Verein TAO KUNG FU zeigte den Schülerinnen und Schülern verschiedene Kampfkünste zur Selbstverteidigung und zur Gesunderhaltung des Körpers. Beim Stand up Paddel Sportverein Vorarlberg durften die Schülerinnen und Schüler einen Schnupperkurs in Lochau absolvieren. Dabei bekamen sie eine Einführung in das Stand up Paddeln und alle wichtigen Informationen für einen schnellen Start. Bei der Black Dragon Kampfsportunion Bregenz gab es eine Einführung in der Sportarten Kung Fu und Kickboxen. Direkt nach dem Einführungskurs waren drei Schülerinnen und Schüler so begeistert, dass diese im Herbst einen Vereinskurs besuchen möchten.

Ziel vom „Monat des Schulsports“ ist es, dass die Zusammenarbeit zwischen den Bildungsinstitutionen und dem organisierten Sport nach diesem Monat fortgesetzt wird.

Weitere Informationen findest du unter www.monatdesschulsports.at 

Das könnte dich auch interessieren...

Sportler mit Herz 2022

Bereits zum 10. Mal vergeben die Österreichischen Lotterien, gemeinsam mit der Österreichischen Sporthilfe und Sports Media Austria, diesen mit 5.000,- Euro dotierten Preis. Gesucht werden jene Sportlerinnen und Sportler, die sich durch ihren Dienst an der Gesellschaft auch abseits des Rampenlichts besonders hervorgetan haben.