Besinnlicher Adventempfang 2021 der SPORTUNION fand online statt

Aufgrund der Corona-Situation fand das vorweihnachtliche Treffen der SPORTUNION im ortsunabhängigen digitalen Raum statt. 

Beim Adventempfang 2021 waren rund 50 Personen aus allen neun Bundesländern dabei. Durch die virtuelle Feier führte Verbandsservice-Leiterin Barbara Lang, die sich im Vorfeld auch federführend um die Organisation kümmerte. Zu Beginn fand eine Online-Andacht mit Pater Dr. Johannes Paul statt, der direkt aus Vorau zugeschalten war. In diesem Rahmen kamen unter anderem Bundesvorstandsmitglieder, wie Pamela Forster, Wilfried Drexler und Urs Tanner zu Wort.

© Bild: Johannes-Paul Chavanne beim Online-Adventempfang 2021
„Licht der Hoffnung“

Besinnliche Gedanken von SPORTUNION-Präsident Peter McDonald zum Thema „Hoffnung ermutigt – Sport verbindet“ rundeten das Programm ab. Der Verbandschef betonte bei seiner Ansprache – angesichts der laufenden Krisensituation – die Werte Gemeinschaft und Zusammenhalt, die für ihn im vergangenen Jahr besonders spürbar waren. Zum Abschluss der Veranstaltung zündeten alle Teilnehmenden ein „Licht der Hoffnung“ an und hielten ihre Kerzen in die Kamera um gemeinsam ein Zeichen für ein hoffnungsvolles 2022 zu setzen.

© Bild: Peter McDonald beim Online-Adventempfang 2021

Das könnte dich auch interessieren...