SPORTUNION sieht in zusätzlichen Fördermitteln eine Chance für Österreichs Sport

SPORTUNION-Präsident McDonald: „Die neue Förderinitiative stärkt Wertebildung und Diversität im Sinne des Sport- und Vereinswesens.“

Die SPORTUNION begrüßt den Schritt des Sportministeriums, innovativen Projekten im Sport künftig 2 Millionen Euro zur Verfügung zu stellen. „Gleichstellung, Inklusion, Integration und Nachhaltigkeit dürfen nicht nur schöne Schlagworte, sondern müssen auch gelebte Praxis sein. Die neue Förderinitiative des Sportministeriums ist eine Chance, wichtige Elemente im österreichischen Sport- und Vereinswesen weiter zu stärken. Nur mit den richtigen Impulsen werden wir den gesamten Sport über die Krise hinaus positiv weiterentwickeln können, um noch mehr Gleichstellung zu schaffen“, so SPORTUNION-Präsident Peter McDonald, der anlässlich der bevorstehenden Öffnungen am 19. Mai hofft, dass die Bundesregierung auch die #comebackstronger-Maßnahmen rasch umsetzt.

Sportförderungen zu Gleichstellung, Integration, Inklusion und Nachhaltigkeit

Die Projektideen können bis 15. Juni eingereicht werden. Die Dotation von zwei Millionen läuft zunächst auf 24 Monate, eine selbstständige Weiterführung danach, etwa in den Bundesländern, ist ausdrücklich erwünscht. Die Fördersummen pro Projekt liegen zwischen 5.000 und maximal 100.000 Euro. Die Formulare für die Einreichung von Projektideen stehen ab Ende Mai zur Verfügung.

Nähere Infos sind auf der Seite des Sportministeriums abrufbar: https://www.bmkoes.gv.at/sport/sportfoerderungen/calls.html

Das könnte dich auch interessieren...

Start für „Bewegt im Park“ mit 700 kostenlosen Bewegungsangeboten

Die Bewegungskurse sind im Freien von Juni bis September in ganz Österreich – ohne Anmeldung, jederzeit und für jeden besuchbar. Rund 100.000 Teilnehmer – 30.000 mehr als im Vorjahr – wurden bei der Auftakt-Pressekonferenz in Wien als Ziel ausgelobt. Ob Pilates, Yoga, Kräftigungstraining oder Boccia: „Bewegt im Park“ bietet auch heuer wieder zahlreiche Bewegungsangebote an.

SPORTUNION Vorarlberg sucht eine/n Bewegungscoach/in

Die SPORTUNION Vorarlberg sucht mit Schuljahr 2021/22 eine/n Bewegungscoach/in  an der VS Hard Markt. Deine Aufgaben: Durchführung der Täglichen Bewegungs- und Sporteinheit an der VS Hard Markt Dokumentation und Vorbereitung aller Einheiten Verbandsinterne Hilfe Dein Profil: Volljährigkeit Qualifikation ÜbungsleiterIn PLUS / Bewegungs- oder Freizeitcoach / InstruktorIn / Sportlehramtsstudium / Sportlehrerausbildung / SportwissenschafterIn Nachweisbare Praxis in

PK am Montag: Startschuss für Österreichs größtes Bewegungsprojekt an Volksschulen mit Bundesministerin Raab

Die SPORTUNION, der ÖFB und SIMPLY STRONG in Partnerschaft mit UNIQA sagen mit Ende des Lockdowns dem zunehmenden Bewegungsmangel von Kindern den Kampf an. Laut Studien leidet vor allem die jüngste Generation unter der aktuellen Corona-Krise. Daher starten in der großen Öffnungswoche rund 50.000 Schülerinnen und Schüler an jeder dritten Volksschule Österreichs bei „UGOTCHI –

SPORTUNION begrüßt großes Vereinssport-Comeback im Mai

SPORTUNION-Präsident McDonald: „Unsere Überzeugungsarbeit hat Wirkung gezeigt, Österreichs rund 15.000 Sportvereine werden nach einem halben Jahr aus dem verlängerten Winterschlaf geweckt.“ Am 19. Mai sollen weitreichende Öffnungsschritte für den Sportbereich stattfinden, Indoor-Sport und Sportveranstaltungen mit Kantinenbetrieb werden laut der Bundesregierung wieder möglich sein. Bereits ab dem 03. Mai wird Nachwuchssport in Vereinen wieder in allen

Preis für nachhaltige Sportvereine im Rahmen des 10. Wettbewerbs „nachhaltig gewinnen!“

Der Wettbewerb „nachhaltig gewinnen!“ findet bereits zum 10. Mal statt. Auch dieses Jahr können nachhaltige Sportvereine (finanziert durch das Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlicher Dienst und Sport – BMKÖS) am Wettbewerb teilnehmen. Einreichschluss ist der 31. August 2021. In der Sonderkategorie „Nachhaltiger Sportverein“ können alle Sportvereine in Österreich einreichen. Nach derzeitigem Stand sind geplant drei