Projekte

Der SPORTUNION Vereinsbonus ist eine langfristig angelegte Fördermaßnahme der SPORTUNION und unterstützt Vereine beim Auf- und Ausbau ihres Angebots für gesunde Bewegung und Sport im Verein.

Vereinsbonus

Die einzelnen Förderpositionen können auch mehrfach pro Verein in Anspruch genommen und – bis zu einer jährlichen Obergrenze von € 1000 pro Verein – flexibel kombiniert werden.

Mehr Infos

Logo Für Respekt und Sicherheit

Für Respekt und Sicherheit – gegen sexualisierte Übergriffe im Sport

Für Respekt und Sicherheit

Personen in unseren SPORTUNION-Vereinen soll ein sicheres Umfeld und ein Klima des Respekts garantiert sein. Das gelingt jedoch nur, wenn sie vor Übergriffen und Missbrauch geschützt sind. Daher ist das Thema „Für Respekt und Sicherheit“ ein wichtiger Schwerpunkt der SPORTUNION.

Mehr Infos

Kinder gesund bewegen ist eine Initiative des Sportministeriums und wird umgesetzt von den Breitensportverbänden ASKÖ, ASVÖ und SPORTUNION.

UGOTCHI - Kinder gesund bewegen

Dabei können Kindergärten und Volksschulen kostenlose, vom Sportministerium finanziell geförderte Bewegungseinheiten durch qualifizierte ÜbungsleiterInnen der Sportvereine in Anspruch nehmen.

Mehr Infos

 

Projekt für ein kostenloses Bewegungsprogramm an öffentlichen Standorten.

Bewegt im Park

Die Initiative „Bewegt im Park“ bietet in den Sommermonaten kostenlose Kurse an verschiedenen öffentlichen Standorten an. Dieses Bewegungsprogramm wird vom Dachverband der österreichischen Sozialversicherung und vom Sportministerium finanziert und in Kooperation mit der Österreichischen Gesundheitskasse und der SPORTUNION umgesetzt.

Mehr Infos

Das SPORTUNION Talenteservice bietet Maßnahmen zur Förderung von NachwuchsleistungssportlerInnen im Alter von 10-14 Jahren an, die als Ergänzung zum sportartspezifischen Vereinstraining zu sehen sind. Es richtet sich vor allem an leistungsfähige AthletInnen von Mitgliedsvereinen der SPORTUNION Wien und deren Umfeld.

Talenteservice

Inhalte der gesetzten Maßnahmen im Rahmen des Talenteservice kommen (vorerst) aus den Bereichen der Sportmotorik, funktionellen Athletik, Sportpsychologie und Sporternährung und werden in verschiedenen Maßnahmenformaten umgesetzt. Dadurch sollen neben den AthletInnen auch Vereinsfunktionäre, TrainerInnen sowie das direkte Umfeld der AthletInnen sensibilisiert werden.

Mehr Infos

Logo Jackpot.fit

Das Gesundheitssportangebot für Bewegungsmuffel, Sport-BeginnerInnen und WiedereinsteigerInnen.

Jackpot.fit

Um Bewegungsmuffeln, Sport-BeginnerInnen und WiedereinsteigerInnen den Schritt zu mehr Bewegung und somit zu einer gesünderen Zukunft leichter zu gestalten, wurde das Gesundheitsprogramm “Jackpot.fit” ins Leben gerufen. Das Angebot richtet sich auch ganz speziell an übergewichtige Personen und von Typ-2-Diabetes Betroffene.

Mehr Infos

UNIQA und SPORTUNION machen gemeinsame Sache: Das UNIQA Trendsportfestival in Kooperation mit SPORTUNION. Die Veranstaltungsreihe wurde 2017 ins Leben gerufen und erfreut sich jeher großer Beliebtheit unter den teilnehmenden SchülerInnen und Schulen. Mit großer Begeisterung nehmen sie die trendigen Sportangebote wahr. Auch im Jahr 2022 geht die Veranstaltungsreihe wieder über die Bühne.

UNIQA Trendsportfestival

Das sportliche Interesse der Jugendlichen ist von Lifestyle und jugendkulturellen Strömungen geprägt. Der Fokus liegt dabei oft auf trendigen Sportarten, zusammengefasst unter dem Begriff Trendsport. Für die Gesundheit unserer Jugend setzen UNIQA und die SPORTUNION mit dem Trendsportfestival einen zeitgemäßen Impuls. Die Jugendlichen lernen neue Sportarten kennen, die ihnen zuvor noch unzugänglich oder gar unbekannt waren.

Mehr Infos

Unterschiedliche Generationen durch intergenerative Begegnungen bedürfnisorientiert zu einem gesünderen und aktiven Lebensstil motivieren.

Klein und Groß

Ziel von “Klein und Groß – Bewegt und Gesund” ist es, im Rahmen des Projekts junge und ältere Menschen, fokussiert auf Bewegung und Gesundheit, zusammenzuführen. Ein Lernen voneinander und die gemeinsame Freude an der Bewegung stehen hierbei im Vordergrund. Somit soll zusätzlich zur Gesundheit der Zielgruppen ein “Miteinander” verschiedener Generationen geschaffen werden.

Mehr Infos

UGOTCHI – Punkten mit Klasse ist das Gesundheitsprogramm, das jährlich über 55.000 Kinder im Alter von 6 – 10 Jahren zu mehr Bewegung in der Schule, in der Familie, im Sportverein und allgemein in der Freizeit animiert.

UGOTCHI - Punkten mit Klasse

Schulkinder von Volks- oder Sonderschulklassen sammeln für gesunde Tätigkeiten Punkte. So können sie zum Beispiel für den Besuch einer Vereinsstunde, für Bewegung in der Pause, für gesundes Essen (Gemüse und Obst) oder auch für mehr Achtsamkeit sich selbst und anderen gegenüber jeweils einen Punkt sammeln und so ihr Punkteheft füllen.

Mehr Infos

ugo-365-logo

UGOTCHI365, die neue Familieninitiative der SPORTUNION rund um Bewegung, Sport und Gesundheit, baut das 4-wöchige Gesundheitsprogramm „UGOTCHI – Punkten mit Klasse“ zu einer Ganzjahresaktion aus.

UGOTCHI365

Durch die Aktion, die auch vom Familienministerium unterstütz wird, werden Kinder gemeinsam mit ihren Eltern (und/oder den Geschwistern) bei sich zuhause das ganze Jahr zu mehr gemeinsamer Bewegung motiviert.

Mehr Infos

Zertifikat für Vereinskurse im Gesundheitssport.

Qualitätssiegel

Das Qualtitätssiegel der Fit Sport Austria bietet an der Initiative beteiligten Vereinen eine Reihe von Vorteilen. Die beteiligten Vereine garantieren mit dem Qualitätssiegel, dass das Sportangebot die Gesundheit fördert und die Freude an der Bewegung im Vordergrund steht.

Mehr Infos

Hilfe und Solidarität für Ukraine-Flüchtlinge ist das Gebot der Stunde in ganz Europa! Mit einer entsprechenden Ausweitung von verschiedenen Förderprogrammen unterstützt die SPORTUNION die gesellschaftliche Integration. Wir haben die Initiative #sportverbindet ins Leben gerufen, um neue Brücken zu bauen und das Miteinander zu fördern.

#sportverbindet

Nicht nur in sportlicher Hinsicht leisten Österreichs rund 15.000 Sportvereine vieles – auch aus gesellschaftlicher, gesundheitlicher und wirtschaftlicher Perspektive hat der Sportverein große Bedeutung. Dennoch wurde der tatsächliche Wert, der dem Sportverein zukommt, bis jetzt oft unterschätzt.

Mehr Infos

Daughters and Dads Active and Empowered ist ein international preisgekröntes, Community basiertes Sport-Programm aus Australien, entwickelt von Prof. Phil Morgan an der University of Newcastle in New South Wales.

Daughters and Dads Active and Empowered – Austria

Im Zuge des Projekts werden Väter in positiver Lebensführung und effektiven Erziehungsstrategien geschult, die zur Verbesserung des körperlichen Aktivitäts- und Sportverhaltens, des Selbstvertrauens, der sportlichen Fähigkeiten und des sozial-emotionalen Wohlbefindens ihrer Töchter führt.

Die Vision des Projekts ist es, durch spielerische sportliche Aktivitäten das Selbstwertgefühl, die Gesundheit sowie die Bewegungsfähigkeit von Mädchen zu steigern.

Mehr Infos

Um noch mehr Menschen zu Sport und Bewegung zu animieren, hat das Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport (BMKÖS) die noch nie dagewesene Aktion „Sportbonus“ ins Leben gerufen

Sportbonus

Werde jetzt Vereinsmitglied!

Österreichweit bieten rund 4.400 SPORTUNION-Vereine ein buntes Programm aller denkbaren Sportarten. Du bist noch nicht dabei? Dann ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, um aktiv zu werden!

Mehr Infos

Sport hilft Beyond Sport!

Das soziale Projekt der SPORTUNION fördert mit Hilfe des Sports die Integration geflüchteter Menschen. Dabei werden Sportliche Einheiten in Vereinen, Unterkünften für Geflüchtete sowie in Einrichtungen aus dem sozialen Sektor durchgeführt.

Sport hilft – Beyond Sport!

Dein Interesse ist geweckt? Dein Verein bietet offene Trainings für Geflüchtete an? Er ermöglicht Kindern, die sich den Zugang zum Sport nicht leisten können, die kostenlose Teilnahme oder du arbeitest bereits mit Einrichtungen aus dem sozialen Sektor zusammen und möchtest für die Kinder Sporteinheiten anbieten?

Mehr Infos

Ansprechpersonen:

Fabian Strobl, BSc.

Projektkoordinator

+43 676 634 19 30

f.strobl@sportunion-wien.at

Mag. Sarah Sageder

Projektkoordinatorin

+43 676 682 01 31

s.sageder@sportunion-wien.at

Florian Anderle, BA BSc.

Projektkoordinator

+43 1 512 74 63 79

f.anderle@sportunion-wien.at