Die SPORTUNION Salzburg gratuliert Malena Kernacs

Malena Kernacs von der TGUS Salzburg gewinnt zum 3. Mal hintereinander (2024,2023,2022 ) das Belgian Open in der Eliteklasse.

Nach ihrem Sieg beim Breitlicup am 9./10.3.24 in Buochs/CH in der Nähe von Luzern, den Malena ebenfalls zum 3. Mal hintereinander gewonnen hat, siegte sie jetzt erneut beim internationalen Belgian Open in Eupen mit starker Leistung in der Spirale und Musikkür. Der Vorsprung aus diesen beiden Bewerben reichte, um die starke Israelin Inbar Armoni in Schach zu halten. Die Großabzüge bei den Küren Gerad + Musik und Spirale von Inbar Armoni führten dann doch zu einem Sieg von Malena Kernacs mit einem Vorsprung von 4,075 Pkt.

 

Ergebnisse 5. Belgian Open:

Eliteklasse Mehrkampf Damen + Herren  ( 17 Teilnehmer/Innen )

1. Malena Kernacs , AUT,  Jhg 2002, 46,125 Pkt
Gerade + Musik 15,925 Pkt, Spirale 16,750 Pkt, Sprung 13,450 Pkt

2. Inbar Armoni, ISR,  Jhg 2001, 42,050 Pkt
Gerade + Musik 13,950 Pkt, Spirale 12,550 Pkt, Sprung 15,550 Pkt

3. Lara Patzer, BEL, Jhg 2002, 40,400 Pkt
Gerade + Musik 14,400 Pkt, Spirale 14,100 Pkt, Sprung 11,900 Pkt

4. Marjet Waldram, NED, Jhg 2002, 38,600 Pkt
Gerade + Musik 13,550 Pkt, Spirale 11,350 Pkt, Sprung 13,700 Pkt

5. Aluma Dagan, ISR, Jhg 2008, 33,025 Pkt
Gerade + Musik, 12,625 Pkt, Spirale 9,000 Pkt, Sprung 11,400 Pkt

6. Shir Gavish, ISR, Jhg 2007, 32,850 Pkt
Gerade + Musik, 11,250 Pkt, Spirale 11,100 Pkt, Sprung 10,500 Pkt

Das könnte dich auch interessieren...