SPORTUNION Österreich -Wir bewegen Menschen
[zum Inhaltsbereich springen (Accesskey 2)] [zur Hauptnavigation springen (Accesskey 3)] [zum Standort springen (Accesskey 5)]

Navigationen und Einstellungen

Standort:  Home. Aktuelles. Interne News. Kommunikation: SPORTUNION "Taskforce" gestartet. Link zur Startseite der SPORTUNION Österreich

zur Orientierung auf der Seite

Bereich Hauptnavigation

SPORTUNION Österreich bei Youtube SPORTUNION Österreich bei Facebook SPORTUNION Österreich bei Twitter

Bereich rechte Infobox

Kinder gesund bewegen Kongress

Banner Bewegt im Park 2019

SPORTUNION Leistungsbericht 2014-2018 Cover

Österreichische Lotterien Logo

Jugend in der SPORTUNION:
unser vielfältiges Angebot

Jugend-in-der-SPORTUNION-Youtube-Link

ERIMA

Raiffeisen

Uniqa

Bereich linke Infobox


Kommunikation: SPORTUNION "Taskforce" gestartet

zurück

Vor etwas mehr als einem Jahr wurde eine Arbeitsgruppe gegründet, um Kommunikationsthemen in der SPORTUNION zu bearbeiten. Das 8-köpfige Team hat sich hohe Ziele gesetzt, um die SPORTUNION kommunikativ fit für die Zukunft zu machen.

Hinter dem Stichwort Kommunikation verbergen sich viele Themengebiete, welche die Arbeitsgruppe Kommunikation systematisch aufzuarbeiten plant. Von einheitlichem Design bis hin zu österreichweitem Mitgliedermagazin und einheitlicher Webseite – alle Themenfelder zeichnen sich vor allem durch ihre hohe Komplexität und Notwendigkeit der österreichweiten Zusammenarbeit aus.

Analysen zu Beginn

Deshalb standen zu Beginn Analysen im Bereich interne und externe Kommunikation. Übergeordnetes Ziel ist es, die Marke SPORTUNION zu stärken. Eine starke Marke hilft letztendlich vor allem unseren mehr als 4.300 Mitgliedsvereinen, indem der Wiedererkennungswert und die Bekanntheit steigt und mit der SPORTUNION automatisch ein positives Image verbunden wird.

Mittels Befragung und Abstimmung unter den 10 SPORTUNION Geschäftsstellen konnte rasch aufgezeigt werden, welch enormer Handlungsbedarf besteht.

Neues Corporate Design

Die Arbeitsgruppe befindet sich erst am Anfang ihrer Aufgaben, aber ein erster Schritt zur Stärkung der Marke SPORTUNION ist bereits getan. Das bestehende Corporate Design Manual aus dem Jahr 2003 wird gemeinsam mit einer Grafikagentur überarbeitet, modernisiert, erweitert und digital für Vereine aufbereitet.

Der Vereinsnutzen steht auch hier im Mittelpunkt. So wird es beispielsweise auf den Verein leicht anpassbare Drucksorten wie Flyer oder Folder sowie viele weiteren Vorlagen für eine professionell anmutende Kommunikation geben.

Strategieentwicklung

Parallel dazu arbeitet die Arbeitsgruppe auch mit dem Ausschuss Kultur und Werte zusammen. Gemeinsam mit der Fachhochschule St. Pölten läuft eine Werteerhebung, die besonders im strategischen Bereich eine wichtige Rolle spielen wird.

Patrick Bauer, Leiter der Arbeitsgruppe und Landesgeschäftsführer im Burgenland: „Das Thema Kommunikation ist besonders in einem Verband wie der SPORTUNION extrem spannend. Für mich steht in diesem Bereich vor allem die österreichweite Abstimmung und Zusammenarbeit im Vordergrund. Denn nur wenn wir es schaffen, uns – gemeinsam mit unseren Vereinen – einheitlich als starke Marke SPORTUNION zu positionieren, werden wir auch in Zukunft eine gewichtige Rolle in der österreichischen Sportlandschaft spielen.“

Habt ihr Anregungen zum Thema?

Schreibt uns eine Nachricht an arbeitsgruppe-kommunikation@sportunion.at

Links

Das Corporate Design Manual aus dem Jahr 2003 wird jetzt überarbeitet.


Das Corporate Design Manual aus dem Jahr 2003 wird jetzt überarbeitet.

zurück


SPORTUNION Österreich / ZVR-Zahl: 743211514 / Falkestraße 1 / 1010 Wien / Tel: +43 1 513 77 14 / Fax: +43 1 513 77 14 70 / E-Mail: office@sportunion.at