Laura Stigger ist Radsportlerin des Jahres

zurück

Auch wenn es Laura Stigger inzwischen fast schon gewohnt sein dürfte, neue Maßstäbe zu setzen, so ist das Ausmaß ihres Sieges bei der Wahl zum Radsportler/zur Radsportlerin des Jahres 2018 auch für Radsport-Insider mehr als bemerkenswert.

Laura ist nicht nur die jüngste Athletin, die jemals zur Radsportlerin des Jahres gekürt wurde, sie gewann auch mit der höchsten je erzielten Punktezahl (993) – und das in einer Saison, in der unsere Athleten und Athletinnen für einen wahren Medaillenregen bei WMs, EMs und Olympischen Spielen sorgten. Nicht weniger als 37mal Edelmetall wurde in 2018 eingefahren, die Konkurrenz war also auch so hart wie noch nie.


Laura Stigger ist Radsportlerin des Jahres

zurück