SPORTUNION Österreich -Wir bewegen Menschen
[zum Inhaltsbereich springen (Accesskey 2)] [zur Hauptnavigation springen (Accesskey 3)] [zum Standort springen (Accesskey 5)]

Navigationen und Einstellungen

Standort:  Home. Jugend. Auftaktwochenende zum Mentoringprogramm. Link zur Startseite der SPORTUNION Österreich

zur Orientierung auf der Seite

Bereich Hauptnavigation

SPORTUNION Österreich bei Youtube SPORTUNION Österreich bei Facebook SPORTUNION Österreich bei Twitter

Bereich rechte Infobox

Bereich linke Infobox


Auftaktwochenende zum Mentoringprogramm

zurück

Am Wochenende fiel der Startschuß zum Mentoringprogramm im Jahr des Ehrenamts. 11 der 12 Teilnehmer aus ganz Österreich trafen sich im Club SPORTUNION Niederöblarn. Zum Auftakt stand eine Schulung über die SPORTUNION "intern" auf dem Programm. Auch über einen Besuch des Präsidenten Peter Haubner durften sich die Teilnehmer freuen. 

Die SPORTUNION begleitet im Jahr des Ehrenamts 12 Mentoringteilnehmer auf ihrem Weg zum Jungfunktionär. Ihm Rahmen der Ausbildungen werden viele Fortbildungskurse geboten, die die Teilnehmer für die künftige Arbeit im Verein und Verband rüsten sollen. Angeboten wird zum Beispiel: Veranstaltungsorganisation, Präsentationstechniken, Sportfotographie, Teambuilding, Mitarbeiterführung u.v.m. . Um die erworbenen Fähigkeiten gleich zu testen, absolvieren die Teilnehmer Praktika im Landesverband, in Vereinen und beim Bund.

Folgende Jungfunktionäre dürfen wir in unserer Mitte begrüßen:

Bund: Anna Plenk und Matej Hopp
Wien: Birgit Fuger, Erwin Porhaska und Daniel Dick
Niederösterreich: Mag.Renate Reingruber und Andreas Simon
Oberösterreich: Andreas Moser und Christoph Platzer
Salzburg: Wolfgang Rosenstatter
Burgenland: Christoph Schnitter
Tirol: Christian Schwarz

Programm des Auftaktwochenendes

Nach einer Begrüßung durch Generalsekretär Mag. Rainer Rößlhuber und dem Leiter des Sportzentrums Dietmar Salmhofer wurde das Sportzentrums und das Flugplatzgelände besichtigt. Im Anschluß folgten Schulungen über "Die SPORTUNION und ihre Leistungen für Österreich" (Organisation, Struktur, Visionen) und "der organisierte Sport in Österreich - Aufgabe, Rolle, Zukunft."
Der Abschluss des ersten Tages wurde mit einer Diskussionsrunde begangen: Erwartungen, Vorstellungen, Wünsche der Mentoringteilnehmer an das Programm und die SPORTUNION.

Am zweiten Tag lernten die Nachwuchsfunktionäre die Geschäftsfelder und Projekte der SPORTUNION kennen unter anderem: Fit für Österreich,SPORTUNION-Schulkooperationsprojekte (UGOTCHI, Kinder Gesund Bewegen und Trendsportprojekte für Jugendliche), Gesundheitsfördernde Bewegung in der SPORTUNION (Gesundheitsprojekte, Gesundheitsnetzwerke), die SPORTUNION-Akademie, der Leistungs- und Spitzensport in der SPORTUNION, STAR RIBBON-Projekt und -Team und die SPORTUNION international.

Nach diesem informativen Start in den Tag folgte ein gemeinsames Mittagessen und im Anschluss die Abreise.

 
 


Auftaktwochenende zum Mentoringprogramm

zurück


SPORTUNION Österreich / ZVR-Zahl: 743211514 / Falkestraße 1 / 1010 Wien / Tel: +43 1 513 77 14 / Fax: +43 1 513 77 14 70 / E-Mail: office@sportunion.at