SPORTUNION Österreich -Wir bewegen Menschen
[zum Inhaltsbereich springen (Accesskey 2)] [zur Hauptnavigation springen (Accesskey 3)] [zum Standort springen (Accesskey 5)]

Navigationen und Einstellungen

Standort:  Home. Jugend. actioncamp Stainz (Stmk) 2017. Link zur Startseite der SPORTUNION Österreich

zur Orientierung auf der Seite

Bereich Hauptnavigation

SPORTUNION Österreich bei Youtube SPORTUNION Österreich bei Facebook SPORTUNION Österreich bei Twitter

Bereich rechte Infobox

Bereich linke Infobox


actioncamp Stainz (Stmk) 2017

zurück

Vom 13.-19. August 2017 fand in Stainz das actioncamp der Sportunion Steiermark statt. Die 10- bis 14-jährigen Buben und Mädchen waren in der NMS Stainz untergebracht. Die Schule bot den optimalen Ausgangspunkt für das Programm, das das Team des UTV Stainz vorbereitet hatte.

Am ersten Tag ging es noch sehr gemütlich zu. Bei einem Badetag am See konnten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer besser kennenlernen. Mehr Action brachte schon der zweite Tag. Am Vormittag drehte sich beim Balloballonetunier alles ums Ballspielen, während es am Nachmittag ins kühle Nass ging. Bei einer zweistündigen Wanderung durch den Stainzbach galt es, als Highlight einen drei Meter hohen Wasserfall zu überwinden.

Hoch hinaus ging es am nächsten Tag. Ziel war der 1916m hohe Moschkogel. Teamfähigkeit und Kreativität waren dann am Abend erforderlich, um den sogenannten Gefängnisausbruch zu schaffen.

Am Donnerstag wurde bei einer Stainzrally der Ort erkundet. Damit auch an diesem Tag das Wasser nicht fehlte, wurde am Nachmittag eine Wasserbombenschlacht ausgetragen. In zwei Stunden wurden 800 Wasserbomben gefüllt, die dann in nur sieben Minuten wieder verschossen waren. Anschließend ging es ins Freibad. Am Abend wurde es unheimlich. Bei einer Nachtwanderung, die auch durch den dunklen Wald führte, hörten wir Eulen und bestimmten Sternbilder.

Der Höhepunkt der Woche war für viele der Freitag. Gemeinsam bauten die Kinder eine Wettrack. Beim Rutschen über die Schanze kam es zu Sprüngen mit bis zu zwei Metern Weite. Auch das Bauen eines Staudamms machte den Kindern viel Spaß. Den Abschlussabend verbrachten wir am Lagerfeuer. Die letzte Nacht wurde dann unter freiem Himmel geschlafen.

Am Samstag war das Camp leider wieder zu Ende. Nach dem gemeinsamen Mittagessen wurden die TeilnehmerInnen abgeholt. Doch eines steht für alle fest: Wir sehen uns nächstes Jahr, wenn es wieder heißt: actioncamp – Ich war dabei

Fotogallerie

Video


actioncamp Stainz (Stmk) 2017

zurück


SPORTUNION Österreich / ZVR-Zahl: 743211514 / Falkestraße 1 / 1010 Wien / Tel: +43 1 513 77 14 / Fax: +43 1 513 77 14 70 / E-Mail: office@sportunion.at