SPORTUNION Österreich -Wir bewegen Menschen
[zum Inhaltsbereich springen (Accesskey 2)] [zur Hauptnavigation springen (Accesskey 3)] [zum Standort springen (Accesskey 5)]

Navigationen und Einstellungen

Standort:  Home. Jugend. actioncamps und Sportcamps. 40. FICEP Camp. Link zur Startseite der SPORTUNION Österreich

zur Orientierung auf der Seite

Bereich Hauptnavigation

SPORTUNION Österreich bei Youtube SPORTUNION Österreich bei Facebook SPORTUNION Österreich bei Twitter

Bereich rechte Infobox

Bereich linke Infobox


40. FICEP Camp

zurück

Vom 26. Juli bis 1. August, fand das 40. internationalen FICEP Camp in Niederöblarn am Fuße des Grimming statt. 79 teilnehmende Jugendliche aus sechs Nationen genossen eine Woche voller Sport, Spaß und internationalem Austausch.

Trotz wechselhaftem Wetter mit einigen Regenfällen gab es ein abwechslungsreiches Programm über die ganze Woche - Hockey, Ultimate Frisbee, Beachvolleyball, Tanzen, Teambuilding-Spiele, Klettern, Air- und Wettrack, Basketball, Jonglage, Fußball, Aerial Silk (Vertikaltuch), Badminton oder Hugalele waren nur einige der vielen Sportarten, die ausgeübt wurden. Abgesehen davon wurden verschiedene Creative Sessions angeboten - Singen, Erstellen von Masken aus Gips, Selfie-Contest oder Gründung eines Luft-Rockband für die Motto-Party "FICEP‘s Next Rockband".

Einer der Höhepunkte war die Reise nach Salzburg, wo ein Flashmob (diesjährigen FICEP Tanz) am Residenzplatz durchgeführt wurde. Ein Video wird in Kürze veröffentlicht.
Der FICEP-Camp-Tag begann mit dem Morgensport und wurde mit einer Meditation am Abend beendet, wobei diese Programmpunkte im Sinne der Internationalität jeden Tag von einer anderen Nation organisiert wurde. In der Mitte der Woche wurde eine interaktive Messe in der Turnhalle des Clubs SPORTUNION Niederöblarn gefeiert.
Am Evening of Nations präsentierte sich jede Nation selbst - die teilnehmenden Jugendlichen kamen aus Frankreich, Deutschland, der Tschechischen Republik, Schweiz, Rumänien und Österreich. Nachdem alle von ihren eigenen Delegationsleitungen Nationen-Shirts erhalten haben, verändert sich die gleichmäßige Aufteilung der Leibchen innerhalb der Woche zusehends, weil Freundschaften über Grenzen hinweg geschlossen werden und so mit der Hilfe von Sport Internationalität gelebt werden kann.
Das Feedback der Jugendlichen und Delegationsleitungen war großartig, viele von ihnen planen, nächstes Jahr wieder kommen, wenn das Lager in der Tschechischen Republik stattfindet.

Vielen Dank auch an Aerial Silk Wien, die uns mit Material unterstützt haben.

Das Camp-Motto „Rock the history“ ist aus Sicht des Organisationsteams, welches wirklich hervorragende Arbeit geleistet hat, auf jeden Fall mehr als erfüllt und wir alle freuen uns schon sehr auf das nächstjährige Camp in der Tschechischen Republik!

Für weitere Informationen, News und Updates besuchen Sie unsere Facebook-Seite.
Fotogalerie


Haben Sie noch einen schönen Sommer,
Gregor Schwarz

Über das FICEP Camp

Das FICEP Camp ist ein internationales Jugendsommersportcamp, das jedes Jahr in einer anderen Nation stattfindet. Das erste Lager war im Jahr 1973 in Münster (Deutschland). Belgien, die Tschechische Republik, Frankreich, Österreich, Niederlande, Italien, Schweiz und Rumänien waren andere Nationen, in dem das Lager bereits stattgefunden hat.


40. FICEP Camp

zurück


SPORTUNION Österreich / ZVR-Zahl: 743211514 / Falkestraße 1 / 1010 Wien / Tel: +43 1 513 77 14 / Fax: +43 1 513 77 14 70 / E-Mail: office@sportunion.at