SPORTUNION Österreich -Wir bewegen Menschen
[zum Inhaltsbereich springen (Accesskey 2)] [zur Hauptnavigation springen (Accesskey 3)] [zum Standort springen (Accesskey 5)]

Navigationen und Einstellungen

Standort:  Home. Service. Vereinsförderungen - Bundesvereinszuschuss. Link zur Startseite der SPORTUNION Österreich

zur Orientierung auf der Seite

Bereich Hauptnavigation

SPORTUNION Österreich bei Youtube SPORTUNION Österreich bei Facebook SPORTUNION Österreich bei Twitter

Bereich linke Infobox


Vereinsförderungen - Bundesvereinszuschuss

Das Bundes-Vereinszuschussprogramm 2014 der SPORTUNION gem. § 12 Abs. 7 BSFG 2013 und die Richtlinien für den Bundes-Vereinszuschuss gem. § 12 Abs. 6 BSFG 2013 Das Bundes-Vereinszuschussprogramm der SPORTUNION setzt sich aus den neun Landesförderprogrammen zusammen, die über unten stehende Verlinkung aufgerufen werden können.
Die Landesförderprogramme berücksichtigen dabei die jeweiligen Vorgaben der Landessportgesetzgebung und der Fiskalverwaltung der Landesregierungen.
Die Richtlinien für Vergabe, Abrechnung und Kontrolle der Landesförderungen sind in den Förderprogrammen enthalten beziehungsweise über Verweis in den Förderprogrammen zu finden.

Gemäß § 12 Abs. 9 BSFG hat die SPORTUNION Österreich sicherzustellen, dass ihr Nachweise über die widmungsgemäße Verwendung der Bundes-Vereinszuschüsse vorgelegt werden und diese Nachweise auf Einhaltung der Förderungsvoraussetzungen zu überprüfen.

Die im Rahmen des Bundes-Vereinszuschussprogrammes der SPORTUNION gewährten Förderungen sind den Richtlinien für die Gewährung und Abrechnung von Förderungen nach § 25 Abs. 5 BSFG entsprechend bei dem die Förderung beschließenden Landesverband abzurechnen.
Dazu sind vom geförderten Verein bis spätestens zu dem in der Förderzusage festgelegten Abrechnungstag ausreichend qualifizierte Belege zum Nachweis der widmungsgemäßen Verwendung der Förderung an den betreffenden Landesverband zu übermitteln.



Der Landesverband hat die übermittelten Belege auf die sachliche und rechnerische Richtigkeit zu überprüfen und im positiven Fall diese Belege im Verwendungsnachweis der SPORTUNION für die jeweilige Förderperiode anzuführen.

Insofern keine geeigneten Belege vorgelegt werden können, hat der die Förderung beschließende Landesverband diese vom geförderten Verein schriftlich zurückzufordern und an die SPORTUNION Österreich zurück zu überweisen.

Mitglieder von Organen von Förderungsnehmern dürfen an der Beschlussfassung von Förderungen oder sonstigen Entscheidungen mit Bezug zu Förderungen wegen Unvereinbarkeit nicht mitstimmen.

Die Beschlussfassung von Förderungen ist ausreichend schriftlich zu dokumentieren.

Link öffnet in externem Fenster: SPORTUNION_intRichtlinie_VereinszuschussHier finden Sie die internen Richtlinien für die Weitergabe des Bundesvereinszuschuss.(PDFGröße: 108.38 KB)

Die Vereinsförderungen im Rahmen des Bundes-Vereinszuschussprogramms der SPORTUNION in den neun Bundesländern finden sich unter folgenden Verlinkungen:

Link öffnet in externem Fenster:  Burgenland
Link öffnet in externem Fenster:  Kärnten
Link öffnet in externem Fenster:  Niederösterreich
Link öffnet in externem Fenster:  Oberösterreich
Link öffnet in externem Fenster:  Salzburg
Link öffnet in externem Fenster:  Steiermark
Link öffnet in externem Fenster:  Tirol
Link öffnet in externem Fenster:  Vorarlberg
Link öffnet in externem Fenster:  Wien




SPORTUNION Österreich / ZVR-Zahl: 743211514 / Falkestraße 1 / 1010 Wien / Tel: +43 1 513 7714 / Fax: +43 1 513 4036 / E-Mail: office@sportunion.at